Zaz – La lune

La Lune

J'irai moi aussi sur la lune
Demain c'est sûr, je tisserai
Un fil de ma terre à sa brume
Et vers elle je me glisserai
Pour offrir des fleurs à ses dunes
Lui dire que je l'aime de plus près

J'irai moi un jour sur la lune
J'en peux plus de l'imaginer
Et quand le soleil m'abandonne
Qu'il rougit de me délaisser
Je sens l'aura de l'aréole
M'envahir et me kidnapper

C'est sûr, j'irai un jour là haut
Puiser des secrets à la louche
Aussi pour lui faire un cadeau
À dos d'éléphant et de mouche
J'irai, c'est sûr, un jour là haut
J'ai déjà prévu l'escalier
Avec des ailes pour mieux grimper
Au milieu de la voie lactée

J'irai moi aussi sur la lune
Pour un échange de secrets
Les siens emballés dans son tulle
Les miens en hublot de Noé
J'irai la voir un jour c'est sûr
Et je serai même pas déguisée

C'est sûr, j'irai un jour là haut
Puiser des secrets à la louche
Aussi pour lui faire un cadeau
À dos d'éléphant et de mouche
J'irai, c'est sûr, un jour là haut
J'ai déjà prévu l'escalier
Avec des ailes pour mieux grimper
Au milieu de la voie lactée

J'irai moi aussi sur la lune
J'irai, c'est sûr, monter là-haut
Des baisers semés par nos bouches
Et des rêves d'humanité
J'irai pour la réconforter
Lui dire que je l'aime de plus près

C'est sûr, j'irai un jour là haut
Puiser des secrets à la louche
Aussi pour lui faire un cadeau
À dos d'éléphant et de mouche
J'irai, c'est sûr, un jour là haut
J'ai déjà prévu l'escalier
Avec des ailes pour mieux grimper
Au milieu de la voie lactée

J'irai, c'est, un jour là haut
Puiser des secrets à la louche
Aussi pour lui faire un cadeau
À dos d'éléphant et de mouche
J'irai, c'est sûr, un jour là haut
J'ai déjà prévu l'escalier
Avec des ailes pour mieux grimper
Au milieu de la voie lactée
Die Mondin

Auch ich werde zur Mondin reisen
Morgen das ist sicher, werde ich einen Faden spinnen
von meiner Erde bis zu ihrem Dunst
und zu ihr hingleiten,
um ihren Dünen Blumen zu schenken,
ihr von ganz nah sagen, dass ich sie liebe

Eines Tages werde ich zur Mondin reisen
Ich kann es mir mehr als einbilden
und wenn mich der Sonnenvater aufgibt,
er rot wird, weil er mich fortlässt,
fühle ich die Aura der Areole
mich ergreifen und mich entführen

Es ist sicher, eines Tages werde ich da hoch reisen
mit einer Kelle Geheimnisse schöpfen
auch um ihr ein Geschenk zu machen
Auf dem Rücken eines Elephanten und einer Fliege
werde ich reisen, das ist sicher, eines Tages da hoch
Ich habe schon die Treppe geplant
mit Flügeln zum besseren hinaufsteigen
in der Mitte der Milchstraße

Auch ich werde zur Mondin reisen
für einen Austausch von Geheimnissen
ihre eingepackt in ihrem Tüll
meine in Noahs Fenster
Ich werde sie eines Tages besuchen, das ist sicher
und ich werde nicht verkleidet reisen

Es ist sicher, eines Tages werde ich da hoch reisen
mit einer Kelle Geheimnisse schöpfen
auch um ihr ein Geschenk zu machen
Auf dem Rücken eines Elephanten und einer Fliege
werde ich reisen, das ist sicher, eines Tages da hoch
Ich habe schon die Treppe geplant
mit Flügeln zum besseren hinaufsteigen
in der Mitte der Milchstraße

Auch ich werde zur Mondin reisen
Ich werde, das ist sicher, hinaufbringen
Küsse ausgestreut von unseren Mündern
und Träume von Menschlichkeit
Ich werde reisen, um sie aufzumuntern,
ihr von ganz nah zu sagen, dass ich sie liebe

Es ist sicher, eines Tages werde ich da hoch reisen
mit einer Kelle Geheimnisse schöpfen
auch um ihr ein Geschenk zu machen
Auf dem Rücken eines Elephanten und einer Fliege
werde ich reisen, das ist sicher, eines Tages da hoch
Ich habe schon die Treppe geplant
mit Flügeln zum besseren hinaufsteigen
in der Mitte der Milchstraße

Es ist sicher, eines Tages werde ich da hoch reisen
mit einer Kelle Geheimnisse schöpfen
auch um ihr ein Geschenk zu machen
Auf dem Rücken eines Elephanten und einer Fliege
werde ich reisen, das ist sicher, eines Tages da hoch
Ich habe schon die Treppe geplant
mit Flügeln zum besseren hinaufsteigen
in der Mitte der Milchstraße


Ähnliche Songtexte