Zaz – Paris sera toujours Paris

Paris sera toujours Paris

Par précaution on a beau mettre
Des croisillons à nos fenêtres
Passer au bleu nos devantures
Et jusqu'aux pneus de nos voitures
Désentoiler tous nos musées
Chambouler les Champs Elysées
Emmailloter de terre battue
Toutes les beautés de nos statues
Voiler le soir les réverbères
Plonger dans le noir la ville lumière

Paris sera toujours Paris !
La plus belle ville du monde
Malgré l'obscurité profonde
Son éclat ne peut être assombri
Paris sera toujours Paris !
Plus on réduit son éclairage
Plus on voit briller son courage
Sa bonne humeur et son esprit
Paris sera toujours Paris !

Pour qu'à ce bruit chacun s'entraîne
On peut la nuit jouer d'la sirène
Nous contraindre à faire le zouave
En pyjama dans notre cave
On aura beau par des ukases
Nous couper l'veau et même le jazz
Nous imposer le masque à gaz
Des mots croisés à quatre cases
Nous obliger dans nos demeures
A nous coucher tous à onze heures

Paris sera toujours Paris !
La plus belle ville du monde
Malgré l'obscurité profonde
Son éclat ne peut être assombri
Paris sera toujours Paris !
Plus on réduit son éclairage
Plus on voit briller son courage
Sa bonne humeur et son esprit
Paris sera toujours Paris !

Bien que ma foi, depuis octobre
Les robes soient beaucoup plus sobres
Qu'il y ait moins d'fleurs et moins d'aigrettes
Que les couleurs soient plus discrètes
Bien qu'aux galas on élimine
Les chinchillas et les hermines
Que les bijoux pleins de décence
Brillent surtout par leur absence
Que la beauté soit moins voyante
Moins effrontée moins provocante...

Paris sera toujours Paris !
La plus belle ville du monde
Même quand au loin le canon gronde
Sa tenue est encore plus jolie...
Paris sera toujours Paris !
On peut limiter ses dépenses,
Sa distinction son élégance
N'en ont alors que plus de prix
Paris sera toujours Paris !
Paris wird immer Paris bleiben

Als Vorsichtsmaßnahme war es gut,
Querbalken an unseren Fenstern anzubringen
unsere Schaufenster blau zu färben,
sogar bis hin zu den Autoreifen,
die Gemälde aus allen unseren Museen zu entfernen,
die Champs-Élysées auf den Kopf zu stellen,
unter gestampfter Erde alle Schönheiten
unserer Skulpturen zu verbergen,
abends die Straßenlaternen abzudunkeln,
die Stadt des Lichts in Finsternis zu tauchen.

Paris wird immer Paris bleiben!
Die schönste Stadt der Welt,
trotz tiefer Finsternis
kann ihr Glanz nicht überschattet werden,
Paris wird immer Paris bleiben!
Je mehr man seine Beleuchtung herabsetzt,
desto mehr sieht man ihren Mut leuchten,
desto mehr sieht man ihren Geist strahlen.
Paris wird immer Paris bleiben!

Damit sich jeder an den Lärm gewöhne
kann man des Nachts die Sirenen heulen lassen,
uns zwingen, den Hanswurst zu machen,
im Schlafanzug in unserem Keller.
Sie machen es sich einfach, per Erlass (Ukass)
uns das Wasser abzustellen und selbst den Jazz (zu verbieten).
uns das Tragen von Gasmasken und
Kreuzworträtsel mit vier Kästchen aufzuerlegen.
und uns in unserem Zuhause zu verpflichen,
um elf (23h) Uhr schlafen zu gehen.

Paris wird immer Paris bleiben!
Die schönste Stadt der Welt,
trotz tiefer Finsternis
kann ihr Glanz nicht überschattet werden,
Paris wird immer Paris bleiben!
Je mehr man seine Beleuchtung herabsetzt,
desto mehr sieht man ihren Mut leuchten,
desto mehr sieht man ihren Geist strahlen.
Paris wird immer Paris bleiben!

Obwohl, nun eben, seit Oktober
die Kleider viel schlichter sind,
sie weniger Blumen und Federn haben,
ihre Farben gedeckter wurden,
obwohl man auf den Galas (Modeschauen)
Chinchilla- und Hermelinpelze nicht mehr sieht,
der sehr dezente Schmuck
hauptsächlich durch seine Abwesenheit glänzt,
die Schönheit weniger herausgestellt wird,
weniger frech und weniger provokant ist....

Paris wird immer Paris bleiben!
Die schönste Stadt der Welt,
selbst wenn in der Ferne die Kanonen donnern
ist ihr Aussehen noch hübscher
Paris wird immer Paris bleiben!
Man kann seine Ausgaben einschränken
ihre Vornehmheit, ihre Eleganz
haben dann nur einen noch höheren Preis.
Paris wird immer Paris bleiben!


Ähnliche Songtexte