Die Kreatur – Panoptikum [2020]

Die Kreatur Panoptikum Titelliste

Panoptikum – das Debütalbum der deutschen Band Die Kreatur wurde am 22. Mai 2020 über Napalm Records veröffentlicht. Die Kreatur ist ein Gemeinschaftsprojekt der Dero Goi-Solisten von Oomph! und Chris Harms von Lord of the Lost und ein weiterer Meilenstein in der musikalischen Karriere beider Künstler. Das vielschichtige Album bietet eine düstere, bedrohliche Atmosphäre, überrascht und berührt den Hörer und lässt Sie über den Sinn Ihres Lebens und über die Welt selbst nachdenken. Die atemberaubende Symbiose der großen Musiker Dero Goi und Chris Harms entfaltet sich in einer Explosion dunkler, faszinierender Songs. Laut den Darstellern ist das Album ein düsteres Bild des Unbekannten, das den Hörer in die dunklen, verwinkelten Straßen der 1920er Jahre entführt, wo sie hässlichen Kreaturen aller Art begegnen. Das wahre Böse liegt jedoch nicht in den abscheulichen Kreaturen, die im Panoptikum ausgestellt sind, sondern hinter der erstickenden Fassade eines normalen respektablen Bürgers, der sein schreckliches Aussehen bewundert. Es ist ein rücksichtsloses Spiegelbild einer dekadenten, eigensinnigen und geschäftigen Gesellschaft. Werden wir unsere eigene Grausamkeit ertragen können? Es war nicht ohne Knicks für die Hauptgruppen der Darsteller. So ist Mensch / Maschine eine Hommage an das Erbe von Oomph!, Während Was Mir Am Wichtsten Ist mit seinen lateinischen Motiven und seinem zerlumpten Rhythmus ein klarer Hinweis auf Lord of the Lost ist. Beide Kompositionen sind erkennbar, passen aber gleichzeitig perfekt in das Panoptikum-Konzept.

Ähnliche Alben