Faun – Pagan [2022]

Faun Pagan Titelliste

Pagan ist das elfte Studioalbum der deutschen Pagan-Folk-, Darkwave- und Mittelalter-Band Faun, das am 22. April 2022 über ihr eigenes Label Pagan Folk Records veröffentlicht wird. Die Originalität von Fauns Musikstil liegt in der Tatsache, dass sie Volksinstrumente bevorzugen und das Zentrum der Komposition immer melodiöser Gesang ist. Die Lieder werden in verschiedenen Sprachen vorgetragen – Deutsch, Englisch, Latein, Griechisch und zahlreiche skandinavische Dialekte. Auch die Wahl der Instrumente ist sehr eigenartig – keltische Harfe, schwedische Nikelharpa, Drehleier, Dudelsack, Ziterne, Flöte und viele andere. Im Jahr 2020 gab Gründungsmitglied und Sängerin Fiona Frewert ihren Abschied von der Gruppe bekannt, an ihre Stelle trat die Singer-Songwriterin Adaya. Nachdem die letzten fünf Faun-Alben Gold- und Platinauszeichnungen gewonnen und die Top-5-Albumcharts in Deutschland erreicht haben, haben sich die Musiker des neuen Pagan-Albums entschieden, zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren. Heidnische Mythen werden in ihren Liedern lebendig, uralte Instrumente erklingen, die den Zuhörer in den hohen Norden, zu den Kelten, entführen. Am 22. Oktober 2021 wurde die erste Single aus dem neuen Album namens Halloween veröffentlicht. Und bereits am 17. Dezember 2021 erschien eine weitere Wainamoinen-Komposition – eine romantische Ballade mit Harfe und Gesang, die auf der finnischen Mythologie über die Hauptfigur des karelisch-finnischen Epos Kalevala basiert, die erste Person, die nach der Erschaffung der Welt geboren wurde. 2022 wurden zwei weitere Clips aufgenommen – Neun Welten und Tamlin. Die Standardausgabe enthält ein 16-seitiges Booklet mit deutschen und englischen Liedtexten.

Ähnliche Alben