Ozzy Osbourne – Ordinary Man [2020]

Ozzy Osbourne Ordinary Man Titelliste

Ordinary Man ist das zwölfte Studioalbum des britischen Heavy-Metal-Sängers Ozzy Osbourne, das am 21. Februar 2020 über Epic Records veröffentlicht wurde. Fast ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung von Scream (2010), im einundsiebzigsten Jahr seines Lebens, veröffentlicht der große Ozzy Osbourne ein weiteres Soloalbum, ohne zehn mit Black Sabbath aufgenommene Platten. Trotz der skeptischen Haltung vieler Kritiker gegenüber den Nachrichten über die bevorstehende Veröffentlichung des Musikers ist der große "Prince of Darkness" in ausgezeichneter Verfassung und hat es geschafft, sein bestes Werk im Rahmen eines Soloprojekts zu schaffen. Die Platte Ordinary Man erwies sich als unglaublich reichhaltig, während der Sound abwechslungsreich und unglaublich progressiv ist und gleichzeitig den berühmten Corporate-Stil beibehält. Neben dem Maestro selbst war eine große Anzahl von Gastdarstellern an der Erstellung dieser CD beteiligt, darunter der amerikanische Multiinstrumentalist Guns'N'Roses – Duff McKagan und der Schlagzeuger der Red Hot Chili Peppers – Chad Smith. Das Hauptereignis bei Ordinary Man war jedoch der gleichnamige Track des Duos, bestehend aus dem großen und schrecklichen Ozzy Osbourne und dem unnachahmlichen Sir Elton John. Eine kreative Vereinigung großer Künstler wurde zur Grundlage für die Schaffung dieses Heavy-Metal-Meisterwerks. Ozzy Osbourne schrieb großartige Melodien, die Musiker schafften es, ihnen neue Farben hinzuzufügen. Absolut jeder Track auf diesem Album verdient besondere Aufmerksamkeit. Die berauschende Stimme des Solisten, die kraftvollen Gitarrenriffs, das charakteristische Schlagzeug und die unnachahmliche Bassbegleitung haben ein wirklich beeindruckendes Rockalbum geschaffen.

Ähnliche Alben