The Weeknd – After Hours [2020]

The Weeknd After Hours Titelliste

After Hours ist das vierte Studioalbum des kanadischen Sängers The Weeknd, das am 20. März 2020 über XO und Republic Records veröffentlicht wurde. Wir können sagen, dass dies das konzeptionellste Album ist, auf dem der Performer mehr von seinem persönlichen Selbst zeigte als in Starboy (2016). Die Geschichte einer Trennung von Beziehungen und psychischen Problemen begann bereits in EP My Dear Melancholy (2018) und diente als Prolog, und After Hours setzte diese Geschichte fort. Was hier passiert, kann nicht mit genialen Texten oder einer innovativen Herangehensweise an Musik argumentiert werden. Dieses Album nimmt mehr Atmosphäre und Energie auf. Die Platte wurde von Prominenten wie DaHeala, Illangelo, Max Martin, Metro Boomin, OPN und The Weeknd selbst als Co-Produzent und Songwriter produziert. Die Songs ersetzen sich reibungslos. Die einzigen spürbaren Veränderungen in der Stimmung und im Tempo der Instrumente, wenn der Performer von der üblichen R & B-Disco der 80er Jahre wechselt. After Hours kann leicht in zwei Teile geteilt werden. Der erste beginnt mit Alone Again und bestimmt sofort den Ton und die Stimmung des gesamten Albums. Es reflektiert gebrochenes Herz und Einsamkeit. Vervollständigt das erste Kapitel von Escape from LA, in dem es um Ruhm, Autos und Geld geht, das er dank seiner Freundin bekommen hat. In diesem Sinne verlässt The Weeknd Los Angeles. In Heartless führt uns der Musiker ins pulsierende Las Vegas. Hier kehrt er zu seinem früheren bösartigen Leben zurück und versucht, seine Traurigkeit und sein gebrochenes Herz darin zu verbergen.

Ähnliche Alben