Ad Infinitum – Into the Night

Into the Night

[Verse 1]
Eternal battle: what is wrong or right?
Am I a sinner for shutting the voice of my conscience down

[Pre-Chorus 1]
How does it feel to fall into your darkness?
To let it out and step into the night

[Chorus]
Into the night
The only place where I belong
Dead or alive
I will find my way, my fears are gone
A brand new start
I will be alright
When I step into the night

[Verse 2]
You walk those lands with a golden crown
Bathing in tears, you escape from the guilt with a treacherous smile

[Pre-Chorus 2]
How does it feel to dance above all sadness?
To stop the fight and step into the night

[Chorus]
Into the night
The only place where I belong
Dead or alive
I will find my way, my fears are gone
A brand new start
I will be alright
When I step into the night

[Bridge]
Surrender to darkness
My humanity, the blood in my veins
Consecration, loneliness
Immortality isn't priceless

[Chorus]
Into the night, into the night
The only place where I belong
Dead or alive, dead or alive
I will find my way, my fears are gone
A brand new start
I will be alright
When I step into the night
In die Nacht

[Strophe 1]
Ewiger Kampf: Was ist falsch oder richtig?
Bin ich ein Sünder, weil ich die Stimme meines Gewissens geschlossen habe?

[Vorchor 1]
Wie fühlt es sich an, in seine Dunkelheit zu fallen?
Um es rauszulassen und in die Nacht zu treten

[Chor]
In die Nacht
Der einzige Ort, wo ich hingehöre
Tot oder lebendig
Ich werde meinen Weg finden, meine Ängste sind weg
Ein ganz neuer Anfang
Mir wird es gut gehen
Wenn ich in die Nacht trete

[Strophe 2]
Du gehst durch diese Länder mit einer goldenen Krone
In Tränen gebadet, entflieht man der Schuld mit einem verräterischen Lächeln

[Vorchor 2]
Wie fühlt es sich an, über aller Traurigkeit zu tanzen?
Um den Kampf zu beenden und in die Nacht zu treten

[Chor]
In die Nacht
Der einzige Ort, wo ich hingehöre
Tot oder lebendig
Ich werde meinen Weg finden, meine Ängste sind weg
Ein ganz neuer Anfang
Mir wird es gut gehen
Wenn ich in die Nacht trete

[Brücke]
Ergib dich der Dunkelheit
Meine Menschlichkeit, das Blut in meinen Adern
Weihe, Einsamkeit
Unsterblichkeit ist nicht unbezahlbar

[Chor]
In die Nacht, in die Nacht
Der einzige Ort, wo ich hingehöre
Tot oder lebendig, tot oder lebendig
Ich werde meinen Weg finden, meine Ängste sind weg
Ein ganz neuer Anfang
Mir wird es gut gehen
Wenn ich in die Nacht trete


Ähnliche Songtexte