Amorphis – Windmane

Windmane

[Verse 1]
I roamed too far with heavy burden
Darkness swallowed the road behind me
Light ahead faded, I stumbled down
Only to loose my heart and give in

I took a tin bell from my treasure-pouch
Summoned the one blacker than night
Fire and calm in its eyes
Its mane was flying its fire and spirit

[Pre-Chorus]
Rider, messenger
Hurry, go like the wind

[Chorus]
On the misty meadows of spring
On the parched roads of summer
On the chequered paths of autumn
On winter's snowy trails

[Verse 2]
Its mind the tongue of burning flame
Swiftly carries its heavy burden
Under its hooves stony ground
Touching my heart, its timid strength

Its speed the sister of storm and wind
Its fearsome might it bestows upon me
It takes me home from lands of night
From killing fields it delivers me

[Pre-Chorus]
Rider, messenger
Hurry, go like the wind

[Chorus]
On the misty meadows of spring
On the parched roads of summer
On the chequered paths of autumn
On winter's snowy trails

[Guitar solo]

[Pre-Chorus]
Rider, messenger
Hurry, go like the wind

[Chorus]
On the misty meadows of spring
On the parched roads of summer
On the chequered paths of autumn
On winter's snowy trails

[Outro]
Its mind the tongue of burning flame
Carry me across
Its mind the tongue of burning flame
The lonely lives of night
Windmähne

[Strophe 1]
Ich bin mit schwerer Last zu weit gewandert
Dunkelheit verschlang die Straße hinter mir
Das Licht vor mir verblasste, ich stolperte hinunter
Nur um mein Herz zu verlieren und nachzugeben

Ich nahm eine Blechglocke aus meinem Schatzbeutel
Beschworen den, der schwärzer als die Nacht ist
Feuer und Ruhe in seinen Augen
Seine Mähne flog sein Feuer und seinen Geist

[Vorchor]
Reiter, Bote
Beeilen Sie sich, gehen Sie wie der Wind

[Chor]
Auf den nebligen Frühlingswiesen
Auf den ausgedörrten Straßen des Sommers
Auf den bunten Pfaden des Herbstes
Auf verschneiten Wegen des Winters

[Strophe 2]
Sein Geist ist die Zunge einer brennenden Flamme
Trägt schnell seine schwere Last
Unter seinen Hufen steiniger Boden
Berührt mein Herz, seine schüchterne Kraft

Seine Geschwindigkeit ist die Schwester von Sturm und Wind
Seine furchterregende Macht verleiht es mir
Es bringt mich nach Hause aus Ländern der Nacht
Von Killing Fields befreit es mich

[Vorchor]
Reiter, Bote
Beeilen Sie sich, gehen Sie wie der Wind

[Chor]
Auf den nebligen Frühlingswiesen
Auf den ausgedörrten Straßen des Sommers
Auf den bunten Pfaden des Herbstes
Auf verschneiten Wegen des Winters

[Gitarren Solo]

[Vorchor]
Reiter, Bote
Beeilen Sie sich, gehen Sie wie der Wind

[Chor]
Auf den nebligen Frühlingswiesen
Auf den ausgedörrten Straßen des Sommers
Auf den bunten Pfaden des Herbstes
Auf verschneiten Wegen des Winters

[Outro]
Sein Geist ist die Zunge einer brennenden Flamme
Trage mich hinüber
Sein Geist ist die Zunge einer brennenden Flamme
Das einsame Leben der Nacht


Ähnliche Songtexte