Asking Alexandria – See What’s On The Inside

See What’s On The Inside

I've never wanted to be
What you want me to be
It's like I've lost myself in finding my way
I feel it creeping in
Patience is wearing thin
If I could help myself I would

But there's a part of me that roams
That belongs to the road and begs me to run

To runaway from the world
To leave it all behind
To strip it away and see what's on the inside
So I'm facing my fears
And taking my time
To strip it away and see what's on the inside

I've always tried to be
What you needed from me
And along the way forgot who I am
I'm sorry for getting cold
For pushing you away
It just feels like I'm falling and nobody's there

But there's a part of me that roams
That belongs to the road and begs me to run

To runaway from the world
To leave it all behind
To strip it away and see what's on the inside
So I'm facing my fears
And taking my time
To strip it away and see out what's on the inside

To runaway from the world
To close my eyes and leap
To take the road less travelled to the unknown
To take the long way home
And be wrong sometimes
To be like the wind and find out what's on the inside

Runaway from the world
And leave it all behind
Strip it away and see what's on the inside

(Run)
Runaway from the world
And leave it all behind
Strip it away and see what's on the inside
So I'm facing my fears
And taking my time
To strip it away and see what's on the inside

(Runaway from the world) Runaway from the world
(Runaway from the world) Leave it all behind
(Runaway from the world) Runaway from the world
(Runaway from the world) Leave it all behind
Sehen Sie, was drin ist

Ich wollte nie sein
Was soll ich sein
Es ist, als hätte ich mich verloren, meinen Weg zu finden
Ich fühle, wie es sich einschleicht
Geduld lässt nach
Wenn ich mir helfen könnte, würde ich es tun

Aber da ist ein Teil von mir, der umherstreift
Das gehört zur Straße und bittet mich zu rennen

Um vor der Welt davonzulaufen
Um alles hinter sich zu lassen
Um es abzustreifen und zu sehen, was drin ist
Also stelle ich mich meinen Ängsten
Und mir Zeit nehmen
Um es abzustreifen und zu sehen, was drin ist

Ich habe immer versucht zu sein
Was du von mir brauchtest
Und auf dem Weg habe ich vergessen, wer ich bin
Es tut mir leid, dass ich kalt geworden bin
Um dich wegzustoßen
Es fühlt sich einfach so an, als würde ich fallen und niemand ist da

Aber da ist ein Teil von mir, der umherstreift
Das gehört zur Straße und bittet mich zu rennen

Um vor der Welt davonzulaufen
Um alles hinter sich zu lassen
Um es abzustreifen und zu sehen, was drin ist
Also stelle ich mich meinen Ängsten
Und mir Zeit nehmen
Um es abzustreifen und zu sehen, was drin ist

Um vor der Welt davonzulaufen
Um meine Augen zu schließen und zu springen
Um den weniger befahrenen Weg ins Unbekannte zu nehmen
Um den langen Weg nach Hause zu nehmen
Und liege manchmal falsch
Wie der Wind sein und herausfinden, was drin ist

Flucht aus der Welt
Und lass alles hinter dir
Zieh es weg und schau was drin ist

(Lauf)
Flucht aus der Welt
Und lass alles hinter dir
Zieh es weg und schau was drin ist
Also stelle ich mich meinen Ängsten
Und mir Zeit nehmen
Um es abzustreifen und zu sehen, was drin ist

(Ausreißer aus der Welt) Ausreißer aus der Welt
(Aus der Welt davonlaufen) Lass alles hinter dir
(Ausreißer aus der Welt) Ausreißer aus der Welt
(Aus der Welt davonlaufen) Lass alles hinter dir


Ähnliche Songtexte