Aurora – A Dangerous Thing

A Dangerous Thing

[Verse 1]
Something about you is soft like an angel
And something inside you is violence and danger
I knew from the moment we met, you are a dangerous thing
When you are with me, I feel like I'm living
And living besides you can be unforgiving
I knew from the very first step, you are a dangerous thing

[Chorus]
There's no end to the fall
You keep on getting better, I keep forgetting
There's no love in the end
I hope you'll call
I keep on losing feathers, I keep forgetting
There's no love in the end
No love in the end
No love in the end
No love in the end

[Verse 2]
Something about you is warm and sedusive, and
When you're with me you're cold and abusive
I knew from the second we met, you are a dangerous flame
You are a dangerous flame

[Chorus]
There's no end to the fall
You keep on getting better, I keep forgetting
There's no love in the end
I hope you will come
I keep on losing feathers, I keep forgetting
There's no love in the end
No love in the end
No love in the end
No love in the end

[Post-Chorus]
No love in the end
No love in the end
No love in the end

[Bridge]
I don't think I know myself, without your help
I wonder why have I got a heaven deep inside of me
I keep the light on, it keeps me warm
I hate it when I fall for your illusion of love
I know this is not love

[Chorus]
There's no end to the fall
You keep on getting better
There's no love in the end
I hope you will come
I keep on losing feathers, I keep forgetting
There's no love in the end
There's no end to the fall
You keep on getting better, I keep forgetting
There's no love in the end
I hope you will come
I keep on losing feathers, I keep forgetting
There's no love in the end
No love in the end
No love in the end
No love in the end

[Post-Chorus]
No love in the end
No love in the end
No love in the end
Eine gefährliche Sache

[Strophe 1]
Etwas an dir ist weich wie ein Engel
Und etwas in dir ist Gewalt und Gefahr
Ich wusste von dem Moment an, als wir uns trafen, du bist ein gefährliches Ding
Wenn du bei mir bist, fühle ich mich, als würde ich leben
Und neben dir zu leben kann unversöhnlich sein
Ich wusste vom ersten Schritt an, du bist ein gefährliches Ding

[Chor]
Der Herbst hat kein Ende
Du wirst immer besser, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
Ich hoffe du rufst an
Ich verliere immer wieder Federn, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe

[Strophe 2]
Etwas an dir ist warm und verführerisch, und
Wenn du bei mir bist, bist du kalt und beleidigend
Ich wusste von der Sekunde an, als wir uns trafen, du bist eine gefährliche Flamme
Du bist eine gefährliche Flamme

[Chor]
Der Herbst hat kein Ende
Du wirst immer besser, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
ich hoffe dass du kommst
Ich verliere immer wieder Federn, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe

[Nachchor]
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe

[Brücke]
Ich glaube, ich kenne mich selbst nicht, ohne deine Hilfe
Ich frage mich, warum ich einen Himmel tief in mir habe
Ich lass das Licht an, es hält mich warm
Ich hasse es, wenn ich in deine Illusion der Liebe falle
Ich weiß, das ist keine Liebe

[Chor]
Der Herbst hat kein Ende
Du wirst immer besser
Am Ende ist keine Liebe
ich hoffe dass du kommst
Ich verliere immer wieder Federn, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
Der Herbst hat kein Ende
Du wirst immer besser, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
ich hoffe dass du kommst
Ich verliere immer wieder Federn, ich vergesse immer wieder
Am Ende ist keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe

[Nachchor]
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe
Am Ende keine Liebe


Ähnliche Songtexte