Benediction – Neverwhen

Neverwhen

Vast tracts of isolation
Weaponizing time
Laid to waste and conquered
Neverwhen live and/or die
States of flux
Lambasted to the core
Finality's insight
A neverwhen of war

Paradox is tearing
Time and again
Engines of war that drive
The neverwhen

Darkest hour before the dawn
Arachnid degradations
A neverwhen of weaponry
Quantum-esque creations
Outside reality
Locked out time technology
Phasing throughout existence
In evolution's reticence

Paradox is tearing
Time and again
Engines of war that drive
The neverwhen
The neverwhen

Within the heart of carnage
Knows neverwhen to feed
Mass potential, resurrection
To rise again and bleed
Controlling reality
Neverwhen's mentality
Existing in the now and then
Forevermore the neverwhen

Paradox is tearing
Time and again
Engines of war that drive
The neverwhen
The neverwhen
Niemals

Riesige Gebiete der Isolation
Waffenzeit
Verwüstet und erobert
Niemals leben und / oder sterben
Flusszustände
Bis ins Mark geschlagen
Einsicht der Finalität
Ein Niemals im Krieg

Das Paradoxon zerreißt
Immer wieder
Motoren des Krieges, die fahren
Das nie wann

Dunkelste Stunde vor Tagesanbruch
Spinnentierabbau
Ein Niemals an Waffen
Quantenhafte Kreationen
Außerhalb der Realität
Zeittechnologie gesperrt
Phasenweise während der gesamten Existenz
In der Zurückhaltung der Evolution

Das Paradoxon zerreißt
Immer wieder
Motoren des Krieges, die fahren
Das nie wann
Das nie wann

Im Herzen des Gemetzels
Weiß nie wann man füttert
Massenpotential, Auferstehung
Wieder aufstehen und bluten
Die Realität kontrollieren
Mentalität von nie
Bestehen im ab und zu
Für immer das Niemals

Das Paradoxon zerreißt
Immer wieder
Motoren des Krieges, die fahren
Das nie wann
Das nie wann


Ähnliche Songtexte