Billie Eilish – Getting Older

Getting Older

[Verse 1]
I'm gettin' older, I think I'm agin' well
I wish someone had told me I'd be doin' this by myself
There's reasons that I'm thankful, there's a lot I'm grateful for
But it's different when a stranger's always waitin' at your door
Which is ironic 'cause the strangers seem to want me more
Than anyone before (Anyone before)
Too bad they're usually deranged
Last week, I realized I crave pity
When I re-tell a story, I make everything sound worse
Can't shake the feeling that I'm just bad at healing
And maybe that's the reason every sentence sounds rehearsed
Which is ironic because when I wasn't honest
I was still bein' ignored (Lyin' for attention, just to get neglection)
Now we're estranged

[Chorus]
Things I once enjoyed
Just keep me employed now
Things I'm longing for
Someday, I'll be bored of
It's so weird
That we care so much, until we don't

[Verse 2]
I'm gettin' older, I've got more on my shoulders
But I'm gettin' better at admitting when I'm wrong
I'm happier than ever, at least, that's my endeavor
To keep myself together and prioritize my pleasure
'Cause to be honest, I just wished the word I promised
Would depend on what I'm givin' (Not on his permission)
(Wasn't my decision) To be abused, mm

[Chorus]
Things I once enjoyed
Just keep me employed now
Things I'm longing for, mm
Someday, I'll be bored of
It's so weird
That we care so much, until we don't

[Outro]
But next week, I hope I'm somewhere laughin'
For anybody asking, I promise I'll be fine
I've had some trauma, did things I didn't wanna
Was too afraid to tell ya, but now, I think it's time
Älterwerden

[Strophe 1]
Ich werde älter, ich glaube, ich altere gut
Ich wünschte, jemand hätte mir gesagt, dass ich das alleine machen würde
Es gibt Gründe, warum ich dankbar bin, es gibt viele Gründe, für die ich dankbar bin
Aber es ist anders, wenn immer ein Fremder vor deiner Tür wartet
Was ironisch ist, denn die Fremden scheinen mich mehr zu wollen
Als irgendjemand zuvor (jemand zuvor)
Schade, dass sie normalerweise geistesgestört sind
Letzte Woche habe ich gemerkt, dass ich mich nach Mitleid sehne
Wenn ich eine Geschichte neu erzähle, klingt alles noch schlimmer
Ich kann das Gefühl nicht loswerden, dass ich nur schlecht im Heilen bin
Und vielleicht klingt deshalb jeder Satz einstudiert
Was ironisch ist, denn als ich nicht ehrlich war
Ich wurde immer noch ignoriert (Lüge um Aufmerksamkeit zu bekommen, nur um Vernachlässigung zu bekommen)
Jetzt sind wir uns entfremdet

[Chor]
Dinge, die mir einst Spaß gemacht haben
Behalte mich jetzt einfach angestellt
Dinge, nach denen ich mich sehne
Irgendwann wird mir langweilig
Es ist so seltsam
Dass es uns so wichtig ist, bis wir es nicht tun

[Strophe 2]
Ich werde älter, ich habe mehr auf meinen Schultern
Aber ich werde besser darin zuzugeben, wenn ich falsch liege
Ich bin glücklicher denn je, zumindest ist das mein Bestreben
Um mich zusammenzuhalten und mein Vergnügen zu priorisieren
Denn um ehrlich zu sein, habe ich mir nur das Wort gewünscht, das ich versprochen habe
Würde davon abhängen, was ich gebe (Nicht von seiner Erlaubnis)
(War nicht meine Entscheidung) Um missbraucht zu werden, mm

[Chor]
Dinge, die mir einst Spaß gemacht haben
Behalte mich jetzt einfach angestellt
Dinge, nach denen ich mich sehne, mm
Irgendwann wird mir langweilig
Es ist so seltsam
Dass es uns so wichtig ist, bis wir es nicht tun

[Outro]
Aber nächste Woche hoffe ich, dass ich irgendwo lache
Für jeden, der fragt, ich verspreche, dass es mir gut geht
Ich hatte ein Trauma, habe Dinge getan, die ich nicht wollte
Hatte zu viel Angst, es dir zu sagen, aber jetzt denke ich, es ist an der Zeit


Ähnliche Songtexte