Blutengel – Seasons

Seasons

[Verse 1]
The sun breaks through the clouds
And the day is full of miracles
We are dancing on a meadow
And we are feeling so blue

Sunrays on our skin
We are laying on the ground
We close our eyes
And everything feels like home

[Pre-Chorus]
But suddenly the cruel memories are coming to our mind and I feel the fear
Silence is gone and all the voices in my head start to cry

[Chorus] (2x)
In spring we are born, in summer we dance
In autumn we love and in winter we die
Life is so short, so soon we are dead
Why do we waste our time with all the things that make us sad?

[Pre-Chorus]
But suddenly the cruel memories
Are coming to our mind and I feel the fear
Silence is gone and all the voices in my head start to cry

[Chorus 2]
In spring we are born, in summer we dance (we dance)
In autumn we love and in winter we die (winter we lie)
Life is so short, so soon we are dead (we are dead)
Why do we waste our time with all the things that make us sad?
Jahreszeiten

[Strophe 1]
Die Sonne bricht durch die Wolken
Und der Tag ist voller Wunder
Wir tanzen auf einer Wiese
Und wir fühlen uns so blau

Sonnenstrahlen auf unserer Haut
Wir liegen am Boden
Wir schließen unsere Augen
Und alles fühlt sich wie zu Hause an

[Vorchor]
Aber plötzlich kommen uns die grausamen Erinnerungen in den Sinn und ich spüre die Angst
Die Stille ist weg und alle Stimmen in meinem Kopf fangen an zu weinen

[Refrain: x2]
Im Frühling werden wir geboren, im Sommer tanzen wir
Im Herbst lieben wir und im Winter sterben wir
Das Leben ist so kurz, so bald sind wir tot
Warum verschwenden wir unsere Zeit mit all den Dingen, die uns traurig machen?

[Vorchor]
Aber plötzlich die grausamen Erinnerungen
Kommen uns in den Sinn und ich spüre die Angst
Die Stille ist weg und alle Stimmen in meinem Kopf fangen an zu weinen

[Refrain 2]
Im Frühling werden wir geboren, im Sommer tanzen wir (wir tanzen)
Im Herbst lieben wir und im Winter sterben wir (Winter lügen wir)
Das Leben ist so kurz, so bald sind wir tot (wir sind tot)
Warum verschwenden wir unsere Zeit mit all den Dingen, die uns traurig machen?


Ähnliche Songtexte