Frozen Crown – The Lone Stranger

The Lone Stranger

[Verse 1]
Came from afar
Catching our breath in the night
We don't realize we're falling
Foolish we're trying to hide
Waiting in fear as they die
It tears us apart
It's time to stand up and fight
For our freedom to last
Forever

[Chorus]
It's not the end
But still we're dead inside
As strangers we are
So close yet so far

[Verse 2]
Night after night
Horizon gets right out of sight
As darkness prevails it's coming
Spreading it's wings over us
Taking our freedom away
Making us slaves
We drown stillness and void
Left without choice

[Chorus]
It's not the end
But still wе're dead inside
As strangеrs we are
So close yet so far

[Instrumental Break]

[Chorus]
It's not the end
But still we're dead inside
As strangers we are
So close yet so far
Der einsame Fremde

[Strophe 1]
Kam aus der Ferne
Nachts den Atem anhalten
Wir merken nicht, dass wir fallen
Dummerweise versuchen wir uns zu verstecken
Warten in Angst, während sie sterben
Es zerreißt uns
Es ist Zeit aufzustehen und zu kämpfen
Damit unsere Freiheit von Dauer ist
Für immer

[Chor]
Es ist nicht das Ende
Aber wir sind immer noch tot drinnen
Als Fremde sind wir
So nah und doch so fern

[Strophe 2]
Nacht für Nacht
Horizon gerät sofort außer Sicht
Wenn die Dunkelheit herrscht, kommt sie
Die Flügel über uns ausbreiten
Unsere Freiheit wegnehmen
Uns zu Sklaven machen
Wir ertrinken Stille und Leere
Ohne Wahl gelassen

[Chor]
Es ist nicht das Ende
Aber wir sind immer noch tot drinnen
Als Fremde sind wir
So nah und doch so fern

[Instrumental Break]

[Chor]
Es ist nicht das Ende
Aber wir sind immer noch tot drinnen
Als Fremde sind wir
So nah und doch so fern


Ähnliche Songtexte