Halsey – The Tradition

The Tradition

[Verse 1]
Oh, the loneliest girl in town
Is bought for pennies a price
We dress her up in lovely gowns
She's easy on the eyes
Her soul is black and it's a fact
That her sneer will eat you alive
And the buyer always brings her back
Because all she does is cry

[Chorus]
So take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
Ask for forgiveness, never permission
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
It's in the blood and this is tradition
Ooh-ooh

[Verse 2]
Oh, the loneliest girl in town
Was bought for plenty a price
Well, they dress her up in golden crowns
His smile hides a lie
She smiles back, but it's a fact
That her fear will eat her alive
Well, she got the life that she wanted
But now all she does is cry

[Chorus]
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
Ask for forgiveness, never permission
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
It's in the blood and this is tradition

[Bridge]
You can't take it back, it's good as gone
Well, flesh amnesiac, this is your song
And I hope what's left will last all summer long
And they said that boys were boys, but they were wrong

[Chorus]
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
Ask for forgiveness, never permission
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
It's in the blood and this is tradition
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
Ask for forgiveness, never permission
Take what you want, take what you can
Take what you please, don't give a damn
It's in the blood and this is tradition

[Outro]
(It's good as gone)
Die Tradition

[Strophe 1]
Oh, das einsamste Mädchen der Stadt
Wird für Pfennige einen Preis gekauft
Wir kleiden sie in schöne Kleider
Sie ist angenehm für die Augen
Ihre Seele ist schwarz und es ist eine Tatsache
Dass ihr Hohn dich bei lebendigem Leib auffrisst
Und der Käufer bringt sie immer wieder zurück
Denn alles was sie tut ist weinen

[Chor]
Also nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Bitte um Vergebung, niemals um Erlaubnis
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nehmen Sie, was Sie wollen, ist es scheißegal
Es liegt im Blut und das ist Tradition
Ooh Ooh

[Strophe 2]
Oh, das einsamste Mädchen der Stadt
Wurde für einen guten Preis gekauft
Nun, sie kleiden sie in goldene Kronen
Sein Lächeln verbirgt eine Lüge
Sie lächelt zurück, aber es ist eine Tatsache
Dass ihre Angst sie bei lebendigem Leib auffrisst
Nun, sie hat das Leben bekommen, das sie wollte
Aber jetzt weint sie nur noch

[Chor]
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Bitte um Vergebung, niemals um Erlaubnis
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Es liegt im Blut und das ist Tradition

[Brücke]
Du kannst es nicht zurücknehmen, es ist so gut wie weg
Nun, Fleischamnesie, das ist dein Lied
Und ich hoffe, was übrig bleibt, hält den ganzen Sommer lang
Und sie sagten, Jungs seien Jungs, aber sie lagen falsch

[Chor]
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Bitte um Vergebung, niemals um Erlaubnis
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Es liegt im Blut und das ist Tradition
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Bitte um Vergebung, niemals um Erlaubnis
Nimm was du willst, nimm was du kannst
Nimm was du willst, scheiß drauf
Es liegt im Blut und das ist Tradition

[Outro]
(Es ist so gut wie weg)


Ähnliche Songtexte