Jinjer – Mediator

Mediator

Stop!
Go! Go on!

My wish would be
To see this sun shining
To hear these birds singing
Children laughing, hearts recovering

My dream has always been
Life has always seemed
To be an amusement park
Rather colourful than dark

I wanted a loser to win
The thin never starving
The full not keeping it down
And needing nothing from now one

I wanted the poor to live in abundance
I wanted the rich to have someone
Except for himself
To love and take care of

I wanted a loser to win
The thin never starving
The full not keeping it down
And needing nothing from now on
Firеs burning all around us
And all we feel is cold

I want a neighbour not a hater
And a hеad to go round
From white white snow
But what to do now?

Wish I could catch god by the beard
And drag him to the dirty streets
To show him what was going on
The kind of curse we've waged upon

We're half way through to freedom
The path is treacherous
The best way to make a kettle boil
Is to turn your back on this

You've stranded me with no decree
No lessons given, only learned
Cold blood is coursing through my veins
Cause ice will never burn

What is happiness?
What is inner peace?
What do we have to do
To get a piece of you?
Vermittler

Stoppen!
Gehen! Mach weiter!

Mein Wunsch wäre
Um diese Sonne scheinen zu sehen
Um diese Vögel singen zu hören
Kinder lachen, Herzen erholen sich

Mein Traum war schon immer
Das Leben schien immer
Ein Vergnügungspark sein
Lieber bunt als dunkel

Ich wollte, dass ein Verlierer gewinnt
Der dünne verhungert nie
Das volle hält es nicht unten
Und braucht ab jetzt nichts mehr

Ich wollte, dass die Armen im Überfluss leben
Ich wollte, dass die Reichen jemanden haben
Außer sich selbst
Zu lieben und zu pflegen

Ich wollte, dass ein Verlierer gewinnt
Der dünne verhungert nie
Das volle hält es nicht unten
Und von nun an nichts mehr brauchen
Feuer brennen überall um uns herum
Und alles was wir fühlen ist kalt

Ich will einen Nachbarn, kein Hasser
Und ein Kopf, um herumzulaufen
Aus weiß-weißem Schnee
Aber was ist jetzt zu tun?

Ich wünschte, ich könnte Gott am Bart fangen
Und schlepp ihn auf die dreckigen Straßen
Um ihm zu zeigen, was los war
Die Art von Fluch, auf den wir geführt haben

Wir sind auf halbem Weg in die Freiheit
Der Weg ist tückisch
Der beste Weg, um einen Wasserkocher zum Kochen zu bringen
Ist, dem den Rücken zu kehren

Du hast mich ohne Dekret gestrandet
Keine Lektionen gegeben, nur gelernt
Kaltes Blut fließt durch meine Adern
Denn Eis wird niemals brennen

Was ist glücklichkeit?
Was ist innerer Frieden?
Was müssen wir tun
Um ein Stück von dir zu bekommen?


Ähnliche Songtexte