Lord of the Lost – Iskarioth

Iskarioth

I can forgive
An enemy
But not someone
So close to me
We held the gold
Not long ago
A faithful trust
A common goal

And it was night

Other than truth
I feared nothing
Suffered the cruel
Time and again
Cut by the stones
They threw my way
Back when I knew
We could not fall
Other than truth

I feared nothing
Suffered the cruel
Time and again
Sacrificed
All for one thing
Impure revenge

Oh, the bitter end
Of empathy
That putrefied
Your legacy
Your death bell tolls
My heart aglow

A fatal trust
A friendless foe

Who's justified?
Who truly lied?

No discussing
Who played the part
With all their heart
Iskarioth

ich kann verzeihen
Ein Feind
Aber nicht jemand
So nahe zu mir
Wir hielten das Gold
Vor kurzem
Ein treues Vertrauen
Ein gemeinsames Ziel

Und es war Nacht

Anders als die Wahrheit
Ich habe nichts befürchtet
Habe das Grausame erlitten
Immer wieder
Von den Steinen geschnitten
Sie haben meinen Weg geworfen
Damals, als ich es wusste
Wir konnten nicht fallen
Anders als die Wahrheit

Ich habe nichts befürchtet
Habe das Grausame erlitten
Immer wieder
Geopfert
Alles für eine Sache
Unreine Rache

Oh, das bittere Ende
Von Empathie
Das verfaulte
Dein Erbe
Deine Todesglocke läutet
Mein Herz strahlt

Ein fatales Vertrauen
Ein freundloser Feind

Wer ist gerechtfertigt?
Wer hat wirklich gelogen?

Keine Diskussion
Wer hat die Rolle gespielt
Von ganzem Herzen

Ähnliche Songtexte