Manntra – Voices Of The Sea

Voices Of The Sea

[Intro]
Hey Ya

[Verse 1]
Cast away
By the fortunes of the sea
For so long
To my dismay
Only heaven knows I dwell
In the unknown

[Pre-Chorus]
I’ve sailed
Through the everlasting storms
I’ve fought
On the strange and distant shores
Still I feel
The agony of pain
Inside me

[Chorus]
Voices of the sea
Calling out for me
Buried in my heart
Calling out for me
Voices of the sea
Tearing me apart

[Verse 2]
Stowed away
By the demons of the sea
I lost faith
Someday
My death will set me free
From this еvil wraith

[Pre-Chorus]
I’ve sailed
Through the еverlasting storms
I’ve fought
On the strange and distant shores
Still I feel
The agony of pain
Inside me

[Chorus x2]
Voices of the sea
Calling out for me
Buried in my heart
Calling out for me
Voices of the sea
Tearing me apart
Stimmen des Meeres

[Intro]
Hey du

[Strophe 1]
Wegwerfen
Durch das Glück des Meeres
Für so lange
Zu meiner Bestürzung
Nur der Himmel weiß, dass ich wohne
Im Unbekannten

[Vorchor]
Ich bin gesegelt
Durch die ewigen Stürme
Ich habe gekämpft
An den seltsamen und fernen Ufern
Trotzdem fühle ich mich
Die Qual des Schmerzes
In mir

[Chor]
Stimmen des Meeres
Ruf nach mir
In meinem Herzen begraben
Ruf nach mir
Stimmen des Meeres
Zerreißt mich

[Strophe 2]
Verstaut
Bei den Dämonen des Meeres
Ich habe den Glauben verloren
Irgendwann mal
Mein Tod wird mich frei machen
Von diesem bösen Geist

[Vorchor]
Ich bin gesegelt
Durch die überlasteten Stürme
Ich habe gekämpft
An den seltsamen und fernen Ufern
Trotzdem fühle ich mich
Die Qual des Schmerzes
In mir

[Chor x2]
Stimmen des Meeres
Ruf nach mir
In meinem Herzen begraben
Ruf nach mir
Stimmen des Meeres
Zerreißt mich


Ähnliche Songtexte