Mushroomhead – Where the End Begins

Where the End Begins

Once in a lifetime, 10,000 years old
I should of known only you'd be so bold
The hunger calls for the feeding
The feeding calls for us all
Can you tell me where we start over?
Can you tell me where the end begins?
Can you tell me why the crucifix is on the floor
And why the losers always seem to win?

Places never meant to find
The faintest glimpse of keyhole light
Reveals a figure's finger beckoning
Wagers placed into the fire
Beyond the threshold of desire
From forced hands comes a final reckoning

Leave the illusion behind
With the illusion divide

If nothing feels like you wanted it to
Does no one realize we've fallen into
(Our own design)

We'll recreate tomorrow
And please you with our sorrow
And plead the end to swallow us whole

If life cannot contain us
And dying cannot save us
We'll reach the end within our soul
Wo das Ende beginnt

Einmal im Leben, 10.000 Jahre alt
Ich hätte nur wissen sollen, dass du so mutig bist
Der Hunger fordert die Fütterung
Die Fütterung fordert uns alle
Können Sie mir sagen, wo wir von vorne anfangen?
Kannst du mir sagen, wo das Ende beginnt?
Kannst du mir sagen, warum das Kruzifix auf dem Boden liegt?
Und warum scheinen die Verlierer immer zu gewinnen?

Orte, die niemals gefunden werden sollten
Der schwächste Blick auf Schlüssellochlicht
Zeigt den Finger einer Figur, der winkt
Wetten ins Feuer gelegt
Jenseits der Schwelle des Begehrens
Aus erzwungenen Händen ergibt sich eine endgültige Abrechnung

Lass die Illusion hinter dir
Mit der Illusion teilen

Wenn sich nichts so anfühlt, wie Sie es wollten
Weiß niemand, dass wir hineingefallen sind?
(Unser eigenes Design)

Wir werden morgen neu erstellen
Und bitte Sie mit unserer Trauer
Und bitte das Ende, uns ganz zu schlucken

Wenn das Leben uns nicht enthalten kann
Und das Sterben kann uns nicht retten
Wir werden das Ende in unserer Seele erreichen


Ähnliche Songtexte