Santiano – Steh auf

Steh auf

[Strophe 1]
Ach wenn die Kälte uns den Atem raubt
Steh auf mein Freund
Ist keiner sonst mehr da der an uns glaubt
Halt durch mein Freund
Auch wenn der Weg uns immer schwerer fällt
Und Sturm entgegen bläst
Wir halten durch zusammen was bleibt uns sonst
Die Hoffnung stirbt zu letzt
Die Hoffnung stirbt zu letzt

[Strophe 2]
Es geift das Eis nach uns mit kalter Hand
Steh auf mein Freund
Noch hat der Tod uns sein nicht übermannt
Halt durch mein Freund
Wenn wir vor'm Abgrund stehn am Rand der Welt
Der Himmel uns verlässt
Wenn eine Kraft versiegt, komm gib nicht auf
Die Hoffnung stirbt zu letzt
Die Hoffnung stirbt zu letzt

[Refrain]
Auch wenn du glaubst das wir verloren sind
Steh auf mein Freund
Und wenn der Frust in unsre Seelen dringt
Halt durch mein Freund
Wenn fast das Schicksal hier am Rand der Welt
Und uns entgegen setzt
Wir kehren nicht um, das Ziel ist nah vor hier
Die Hoffnung stirbt zu letzt
Wir kehren nicht um, das Ziel ist nah vor hier
Die Hoffnung stirbt zu letzt
Die Hoffnung stirbt zu letzt
Steh auf!


Ähnliche Songtexte