Santiano – Wenn die Kälte kommt

Wenn die Kälte kommt

[Strophe 1]
Wenn Winde nach dir greifen
Mit blind beißender Wut
Wie unsichtbare Wölfe
Gefriert einem das Blut
Mir ist kalt
Unendlich kalt
Die frostigen Gesichter
Erstarren zu Grimassen
Ich kann keinen Gedanken
Und keine Schot mehr fassen
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Strophe 2]
Das Eis kriecht in die Köpfe
Und alle machen dicht
Und wenn die Münder schweigen
Ist jeder nur bei sich
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Nachchor]
Wenn die Kälte kommt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Strophe 3]
Und wenn du dich nicht wappnest
Dann siegt sie über dich
Dann lässt in dir das Gute
Dich nach und nach im Stich
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt


Ähnliche Songtexte