Schwarzer Engel – Schönheit

Schönheit

Ein kleines Dorf
Wenig Seelen
Hier wächst Schönheit auf

Ein Mädchen jung
Mit blondem Haar
So zart schien ihre Haut

Als er um ihre Hand anhielt
Da war der Vater stolz

So frisch vermählt
Das junge Paar
Das Glück schien ihnen hold

Öffne dein Herz
Lass mich hinein
Öffne dein Herz
Ich kehre ein

Ein Jahr später
Die Zeiten schlecht
Der große Krieg fing an

So folgte er
Dem Ruf des Heers
Als der Krieg begann

Alsbald kamen Männer her
Die drängen in ihr Heim
Wollten auch ein Stück von ihr
Teil der Schönheit sein

Öffne dein Herz
Lass uns hinein
Öffne dein Herz
Wir kehren ein

Jahre später
Der Krieg vorbei
Da kehrt er wieder heim

Hört von fern die Schreie schon
Ein Freudenhaus sein Heim

So lädt er sein Gewehr
Die Kugel in den Lauf
Mit einem Schuss mitten ins Herz
Gab er die Schönheit auf

Ich öffne dein Herz
Lass mich hinein
Ich öffne dein Herz
Und kehre heim

Ich öffne dein Herz
Lass mich hinein
Ich öffne dein Herz
Und kehre heim


Ähnliche Songtexte