Semblant – Murder of Crows

Murder of Crows

[Verse 1]
Unveil the foe with black wings
Moving in circles
Creeping down with secrecy
Awaiting its prey
Consumed by eyes full of envy
Flesh and blood in its teeth
The sum of one and the same
Aligned by vanity

[Pre-Chorus 1]
(No matter who you trust)
By the ashes and the dust
(Reach the point of no return)

[Verse 2]
As we lie here bleeding
Shadows stand below
When time feels convenient
Before the afterglow
Unveil the foe with black wings
With its murder of crows
A sum of all and the same
Imminent vertigo

[Pre-Chorus 2]
(In a path of no return)
By the hands of those we trust
(All you can do is just run)
[Chorus]
Fly away, the words unspoken
Leave for once this vicious jealousy
That weakens your sanity
Turn away, the truth unbroken
Leave for once this vicious jealousy
That weakens your sanity once and for all

[Instrumental Break]

[Bridge]
The truth unbroken
Fly away
The words unspoken
Fly away

[Chorus]
Fly away, the words unspoken
Leave for once this vicious jealousy
That weakens your sanity
Turn away, the truth unbroken
Leave for once this vicious jealousy
That weakens your sanity once and for all
Mord an Krähen

[Strophe 1]
Enthülle den Feind mit schwarzen Flügeln
Im Kreis bewegen
Schleichen mit Geheimhaltung
Warten auf seine Beute
Verzehrt von Augen voll neidisch
Fleisch und inBlut in den Zähnen
Die Summe aus ein und demselben
Ausgerichtet von Eitelkeit

[Vorchor 1]
(Egal wem du vertraust)
Bei der Asche und dem Staub
(Erreiche den Punkt ohne Rückkehr)

[Strophe 2]
Während wir hier bluten liegen
Schatten stehen unten
Wenn sich die Zeit günstig anfühlt
Vor dem Nachglühen
Enthülle den Feind mit schwarzen Flügeln
Mit seinem Krähenmord
Eine Summe von allem und dem Gleichen
Drohender Schwindel

[Vorchor 2]
(Auf einem Weg ohne Wiederkehr)
Durch die Hände derer, denen wir vertrauen
(Alles was du tun kannst ist einfach laufen)
[Chor]
Flieg weg, die Worte unausgesprochen
Lass diese bösartige Eifersucht für einmal weg
Das schwächt deinen Verstand
Wende dich ab, die Wahrheit ungebrochen
Lass diese bösartige Eifersucht für einmal weg
Das schwächt deinen Verstand ein für alle Mal

[Instrumentalpause]

[Brücke]
Die Wahrheit ungebrochen
Wegfliegen
Die unausgesprochenen Worte
Wegfliegen

[Chor]
Flieg weg, die Worte unausgesprochen
Lass diese bösartige Eifersucht für einmal weg
Das schwächt deinen Verstand
Wende dich ab, die Wahrheit ungebrochen
Lass einmal diese bösartige Eifersucht for
Das schwächt deinen Verstand ein für alle Mal


Ähnliche Songtexte