Slipknot – The Dying Song (Time To Sing)

The Dying Song (Time To Sing)

[Intro]
Put your hands into the water
Let your mouth go sick and dry
Put your life into your death now
Let them sing until you die
Die, die, die, yeah

[Verse]
Radical rather than rhetorical, babble like an oracle
Why am I always in your debt?
Father and the son and the holy ghost
Communist comatose, show me all the wagers are a bet
The middle of a nuclear winter is a modern achievement of the retro apocalyptic horde
Satan? You must be mistaken, there are no more satans
Only the bosses on the board
Forget, deny, ignore, nice try, it's you
Regret, rely, remorse inside of you
Yeah

[Refrain]
Maybe you've been down too long
Maybe you've been down too long

[Chorus]
The heart begins to suffer
When the soul has given up
And the flesh is barely more than bone
When no one else is listening
Only when you've had enough
Time to sing this dying song alone
Put your hands into the water
Let your mouth go sick and dry
Put your life into your death now
Let them sing until you die
Die, die, die, yeah

[Refrain]
Maybe you've been down too long
Maybe you've been down too long

[Bridge]
Think hard, you bastards
You're gonna tell me why
If I don't get an answer
You're gonna sing and die
Think hard, you bastards
You're gonna tell me why
If I don't get an answer
You're gonna sing and die

[Chorus]
The heart begins to suffer
When the soul has given up
And the flesh is barely more than bone
When no one else is listening
Only when you've had enough
Time to sing this dying song alone
Put your hands into the water
Let your mouth go sick and dry
Put your life into your death now
Let them sing until you die
Put your hands into the water
Let your mouth go sick and dry
Put your life into your death now
Let them sing until you die
Das sterbende Lied (Time To Sing)

[Einführung]
Tauchen Sie Ihre Hände ins Wasser
Lassen Sie Ihren Mund krank und trocken werden
Lege jetzt dein Leben in deinen Tod
Lass sie singen, bis du stirbst
Stirb, stirb, stirb, ja

[Strophe]
Radikal statt rhetorisch, plappern wie ein Orakel
Warum stehe ich immer in deiner Schuld?
Vater und Sohn und der Heilige Geist
Kommunist im Koma, zeig mir, dass alle Wetten eine Wette sind
Die Mitte eines nuklearen Winters ist eine moderne Errungenschaft der retro-apokalyptischen Horde
Satan? Sie müssen sich irren, es gibt keine Satane mehr
Nur die Bosse auf dem Brett
Vergessen, leugnen, ignorieren, netter Versuch, du bist es
Reue, Verlass, Reue in dir
Ja

[Refrain]
Vielleicht warst du zu lange unten
Vielleicht warst du zu lange unten

[Chor]
Das Herz beginnt zu leiden
Wenn die Seele aufgegeben hat
Und das Fleisch ist kaum mehr als Knochen
Wenn sonst niemand zuhört
Erst wenn du genug hast
Zeit, dieses sterbende Lied alleine zu singen
Tauchen Sie Ihre Hände ins Wasser
Lassen Sie Ihren Mund krank und trocken werden
Lege jetzt dein Leben in deinen Tod
Lass sie singen, bis du stirbst
Stirb, stirb, stirb, ja

[Refrain]
Vielleicht warst du zu lange unten
Vielleicht warst du zu lange unten

[Brücke]
Denkt gut nach, ihr Bastarde
Du wirst mir sagen warum
Wenn ich keine Antwort bekomme
Du wirst singen und sterben
Denkt gut nach, ihr Bastarde
Du wirst mir sagen warum
Wenn ich keine Antwort bekomme
Du wirst singen und sterben

[Chor]
Das Herz beginnt zu leiden
Wenn die Seele aufgegeben hat
Und das Fleisch ist kaum mehr als Knochen
Wenn sonst niemand zuhört
Erst wenn du genug hast
Zeit, dieses sterbende Lied alleine zu singen
Tauchen Sie Ihre Hände ins Wasser
Lassen Sie Ihren Mund krank und trocken werden
Lege jetzt dein Leben in deinen Tod
Lass sie singen, bis du stirbst
Tauchen Sie Ihre Hände ins Wasser
Lassen Sie Ihren Mund krank und trocken werden
Lege jetzt dein Leben in deinen Tod
Lass sie singen, bis du stirbst


Ähnliche Songtexte