Three Days Grace – Redemption

Redemption

[Verse 1]
I know sorry is not enough
To erase all the pain from when I messed up
I'm not here to overturn my conviction
These eyes are on a road, the road to redemption

[Verse 2]
Well, it's only until you lose
Everything that you loved, that you're forced to choose
And there's nothing like a crash to get you're attention
To keep you on the straight, the road to redemption

[Chorus]
I know there's nights when you felt like living Hell
All those nights when I almost killed myself
In the end, you never left when I needed your forgiveness

[Verse 3]
It's a long way down from the fall
And the terrible truths, yeah, I own them all
And I had to hit the bottom to change my direction
To find my way back, back to redemption

[Chorus]
I know there's nights when you felt like living Hell
All those nights when I almost killed myself
In the end, you never left when I needed your forgiveness

[Bridge]
When everyone left me for dead
You never gave up, you never quit
I remember the words you said
We can still be good again

[Verse 4]
Now I'm looking you in the eyes
My soul on my sleeve, nothing more to hide
And I'm never goin' back to that condition
You showed me the way to redemption

[Chorus]
I know there's nights when you felt like living Hell
All those nights when I almost killed myself
In the end, you never left when I needed your, needed your forgiveness
Rückzahlung

[Strophe 1]
Ich weiß, Entschuldigung ist nicht genug
Um all den Schmerz zu löschen, als ich es vermasselt habe
Ich bin nicht hier, um meine Überzeugung aufzuheben
Diese Augen sind auf einer Straße, der Straße zur Erlösung

[Strophe 2]
Nun, es ist nur so lange, bis du verlierst
Alles, was du geliebt hast, das du wählen musst
Und es gibt nichts Besseres als einen Unfall, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen
Damit Sie auf dem richtigen Weg bleiben, dem Weg zur Erlösung

[Chor]
Ich weiß, es gibt Nächte, in denen du dich gefühlt hast, als würdest du in der Hölle leben
All diese Nächte, in denen ich mich fast umgebracht hätte
Am Ende bist du nie gegangen, als ich deine Vergebung brauchte

[Strophe 3]
Es ist ein langer Weg nach unten vom Herbst
Und die schrecklichen Wahrheiten, ja, ich besitze sie alle
Und ich musste den Boden erreichen, um meine Richtung zu ändern
Um meinen Weg zurück zu finden, zurück zur Erlösung

[Chor]
Ich weiß, es gibt Nächte, in denen du dich gefühlt hast, als würdest du in der Hölle leben
All diese Nächte, in denen ich mich fast umgebracht hätte
Am Ende bist du nie gegangen, als ich deine Vergebung brauchte

[Brücke]
Als alle mich für tot erklärten
Du hast nie aufgegeben, du hast nie aufgegeben
Ich erinnere mich an die Worte, die du gesagt hast
Wir können trotzdem wieder gut sein

[Strophe 4]
Jetzt sehe ich dir in die Augen
Meine Seele auf meinem Ärmel, nichts mehr zu verbergen
Und ich werde nie wieder in diesen Zustand zurückkehren
Du hast mir den Weg zur Erlösung gezeigt

[Chor]
Ich weiß, es gibt Nächte, in denen du dich gefühlt hast, als würdest du in der Hölle leben
All diese Nächte, in denen ich mich fast umgebracht hätte
Am Ende bist du nie gegangen, als ich deine brauchte, deine Vergebung brauchte


Ähnliche Songtexte