Within Temptation & Annisokay – Shed My Skin

Shed My Skin

[Intro: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
Carry on your fire and raise your head
And everything comes to an end when hearts asunder

[Verse 1: Sharon den Adel]
When you gather like birds of prey
Rejoice what is broken and turning away
There's no rest 'cause these wounds won't heal
I can't let it go, can't let it go
No matter how deep we're falling for our calling
Can't look back 'cause it leads me to nowhere
What is awaiting, I'll embrace it
In the end, all I know, I have to face it

[Pre-Chorus: Sharon den Adel, with Christoph Wieczorek]
Carry on your fire and raise your hеad
And save yourself from their collеctive projection
Carry on your fire and raise your head
And everything comes to an end when hearts asunder

[Chorus: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
Whoa, forgive me, release me, I shed my skin
This pain's awakening what lies deep within
You kill me as lightning your words strike in
Oh, everything's changing now that I shed my skin
That I shed my skin

[Verse 2: Christoph Wieczorek, with Sharon den Adel]
I know Heaven is not my home
I feel like I'm choking and I'm playing their game
Oh, I can't hold on to yesterday
I cannot hold on, cannot hold on
No matter how deep we're falling, for our calling
Can't look back 'cause it leads me to nowhere
What is awaiting, I'll embrace it
In the end, all I know, I have to face it
When hearts asunder

[Chorus: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, with Rudi Schwarzer]
Whoa, forgive me, release me, I shed my skin
This pain's awakening what lies deep within
You kill me as lightning your words strike in
Oh, everything's changing now that I shed my skin

[Bridge: Sharon den Adel & Rudi Schwarzer]
We shed our skin
We don't wanna be broken, broken
We shed our skin
We don't wanna be broken, broken

[Pre-Chorus: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, with Rudi Schwarzer]
Carry on your fire and raise your head
And everything comes to an end when hearts asunder

[Chorus: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, with Rudi Schwarzer]
Whoa, forgive me, release me, I shed my skin
This pain's awakening what lies deep within
You kill me, as lightning your words strike in
Oh, everything's changing now that I shed my skin

[Outro: Rudi Schwarzer, Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
That I shed my skin
That I shed my skin
That I shed my skin
That I shed my skin
Verliere meine Haut

[Intro: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
Mach weiter dein Feuer und hebe deinen Kopf
Und alles hat ein Ende, wenn die Herzen zerbrechen

[Strophe 1: Sharon den Adel]
Wenn du dich wie Raubvögel versammelst
Freue dich über das Zerbrochene und Abwenden
Es gibt keine Ruhe, denn diese Wunden werden nicht heilen
Ich kann es nicht loslassen, kann es nicht loslassen
Egal wie tief wir unserer Berufung verfallen
Ich kann nicht zurückblicken, weil es mich nirgendwo hinführt
Was erwartet dich, ich werde es annehmen
Am Ende, alles was ich weiß, muss ich mich damit auseinandersetzen

[Vorchor: Sharon den Adel, mit Christoph Wieczorek]
Mach dein Feuer weiter und hebe deinen Kopf
Und rette dich vor ihrer kollektiven Projektion
Mach weiter dein Feuer und hebe deinen Kopf
Und alles hat ein Ende, wenn die Herzen zerbrechen

[Chor: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
Whoa, vergib mir, lass mich los, ich verliere meine Haut
Dieser Schmerz erweckt, was tief im Inneren liegt
Du tötest mich als Blitz deine Worte einschlagen
Oh, alles ändert sich jetzt, da ich meine Haut abgeworfen habe
Dass ich meine Haut verliere

[Strophe 2: Christoph Wieczorek, mit Sharon den Adel]
Ich weiß, der Himmel ist nicht mein Zuhause
Ich fühle mich als würde ich ersticken und ich spiele ihr Spiel
Oh, ich kann gestern nicht festhalten
Ich kann nicht festhalten, kann nicht festhalten
Egal wie tief wir fallen, für unsere Berufung
Kann nicht zurückblicken, weil es mich nirgendwo hinführt
Was erwartet dich, ich werde es annehmen
Am Ende, alles was ich weiß, muss ich mich damit auseinandersetzen
Wenn Herzen auseinander gehen

[Chor: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, mit Rudi Schwarzer]
Whoa, vergib mir, lass mich los, ich verliere meine Haut
Dieser Schmerz erweckt, was tief im Inneren liegt
Du tötest mich als Blitz deine Worte einschlagen
Oh, alles ändert sich jetzt, da ich meine Haut abgeworfen habe

[Brücke: Sharon den Adel & Rudi Schwarzer]
Wir verlieren unsere Haut
Wir wollen nicht kaputt sein, kaputt
Wir verlieren unsere Haut
Wir wollen nicht kaputt sein, kaputt

[Vorchor: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, mit Rudi Schwarzer]
Mach weiter dein Feuer und hebe deinen Kopf
Und alles hat ein Ende, wenn die Herzen zerbrechen

[Chor: Sharon den Adel & Christoph Wieczorek, mit Rudi Schwarzer]
Whoa, vergib mir, lass mich los, ich verliere meine Haut
Dieser Schmerz erweckt, was tief im Inneren liegt
Du tötest mich, als Blitz deine Worte einschlagen
Oh, alles ändert sich jetzt, da ich meine Haut abgeworfen habe

[Outro: Rudi Schwarzer, Sharon den Adel & Christoph Wieczorek]
Dass ich meine Haut verliere
Dass ich meine Haut verliere
Dass ich meine Haut verliere
Dass ich meine Haut verliere


Ähnliche Songtexte